Einmusik: Schwer zu fassende Soundexperimente

Es gibt Produzenten im elektronischen Deutschland, denen man gar nicht so leicht beikommt, wenn man ihren Sound beschreiben will. Einmusik ist so ein Fall und das liegt nicht zuletzt an der gigantischen Zahl an Tracks, die er in seiner ziemlich langen Karriere bereits veröffentlicht hat. Man sollte sich also einmal auf die Spuren, der einmusikalischen Sounds begeben, in das Land tiefer Bässe und verstörender Synthesizer…

Von Sebastian Binder   Weiterlesen

Radiothérapie: Stratosphärische Klangdimensionen

Tiefe Beats, verspulte Melodien garniert mit ungewöhnlichen Soundmixturen: Die Musik von Radiothérapie kann sich definitiv hören lassen. Das beweist er nicht zuletzt mit seiner aktuellen EP „Stratos“, die durchaus höheren sphärischen Ansprüchen genügt. Auch als DJ hat sich der Soundtherapeut mittlerweile etabliert. Nur sein Künstlername hat zugegebenermaßen etwas leicht Grusliges, wenn man sich näher mit ihm beschäftigt.

Von Sebastian Binder   Weiterlesen

„Ich bin ein Suchender“

Man kann Benn Finn definitiv nicht vorwerfen, dass er unproduktiv ist. Ob als Musiker, DJ oder Labelchef, Finn tanzt auf einer Menge Hochzeiten und dass er dennoch stets qualitativ hochwertigen Sound abliefert, ist ihm unter diesem Gesichtspunkt umso höher anzurechnen. Im Interview mit elektro-chronisten.de spricht er über seine musikalischen Anfänge, die Arbeit im Studio und was es mit seiner Suche nach Sound eigentlich auf sich hat.

Von Sebastian Binder   Weiterlesen

Downloadtipps #13: Kurze Tage, lange Nächte

Die Zeit der Illusionen ist leider vorbei: Der Sommer hat sich endgültig verabschiedet. Die Tage werden kürzer, die Nächte dafür länger. Und natürlich braucht man dafür den richtigen Soundtrack. Tracks von Oliver Flohr & Kai Torres und René Bourgeois & Ronald Christoph, sowie Sets von Kollektiv Turmstrasse, DJ Aroy und Daniel Morgenklang sind dafür jedenfalls genau die richtige Wahl. Oder?

Von Sebastian Binder   Weiterlesen

Johannes Brecht: Die Musik der Menschen

Es ist manchmal sehr spannend zu beobachten, was wohl ein Profimusiker in der elektronischen Musik alles anstellen kann. Johannes Brecht gehört zu diesen Vertretern und sein Sound zeigt auf beeindruckende Weise, dass klassisch ausgebildete Musiker der elektronischen Musikszene durchaus einige interessante Facetten hinzufügen können. Wie das wohl sein berühmter Namensvetter beurteilen würde?

Von Sebastian Binder   Weiterlesen