Tinush: Der Pferdeschlangentrampler

Man sollte sich von dieser Überschrift nicht in die Irre führen lassen. Der Sound von Tinush ist alles andere als hilfloses Getrampel, sondern gehört momentan zum Besten, was der elektronische Newcomer-Markt derzeit zu bieten hat. Tinushs neue EP “Kinderspiel” ist eines der heißesten Eisen, das in letzter Zeit in den Elektroschmieden produziert wurde. Das Erfreuliche daran: Es ist bei weitem nicht sein Einziges.

Von Sebastian Binder   Weiterlesen

Die Vögel: Aus Knochen und aus Stein

Nicht viele Künstler aus der deutschen Elektroszene haben einen echten Welthit gelandet. Genau genommen trifft das auch nicht auf Die Vögel zu. Die Melodie ihres Krachers “Blaue Moschee” wurde lediglich für die Hymne eines Sportgroßereignisses zweitverwertet. Dieses Lied kann man sich dabei getrost sparen. Was man sich hingegen nicht sparen sollte, ist der brillante Sound der Vögel selbst.

Von Sebastian Binder   Weiterlesen

Downloadtipps #8: Im Zeichen des Neuen

Diese Ausgabe der legalen Downloadtipps steht ganz unter dem Aspekt der Newcomer. Doch man sollte sich nicht täuschen lassen: Auch der elektronische Nachwuchs hat so einiges zu bieten. Das beweisen die Tracks von Plassix und Marius Hörsturz. Und auch die Sets von Erhardt Schuster, Jonalisa und Feinkost müssen sich keineswegs vor den Branchengrößen verstecken.  Also: Reinhören, runterladen, glücklich sein!

Von Sebastian Binder   Weiterlesen

Melokind: Der Sonne entgegen

Es gibt in diesem schönen Land wahrscheinlich nicht wenige Leute, die seinen Winter gehörig satt haben. Doch solange er noch keine Anstalten  macht zu verschwinden, kann man ihn zumindest akustisch vertreiben. Mit kaum einem Track gelingt das besser als mit Melokinds “Immer Richtung Sonne”. Doch dieses melancholische Kind hat noch jede Menge andere starke Tracks im Repertoire. Das Verblüffende daran: Sie sind fast alle kostenlos.

Von Sebastian Binder   Weiterlesen

Format:B, Super Flu und der dreiste Ripper

Immer, wenn man denkt, dass man in der elektronischen Musikwelt schon alles gesehen hat, dann taucht etwas Neues auf, über das man nur fassungslos den Kopf schütteln kann. Format:B und Super Flu sind Opfer eines dreisten Betrügers geworden, der ihren Track “Gospel” als sein eigenes Werk ausgibt. Doch damit nicht genug: Einige Portale bieten dieses unverschämte Rip-Off sogar zum kostenpflichtigen Download an.

Von Sebastian Binder   Weiterlesen